< Obmann Strommer bei Präsentation der Franz Schausberger Biografie
02.06.2017 11:22 Alter: 80 days

Neuer Vorstand gewählt


Bei der Generalversammlung des Europaforums Burgenland am 18. Mai 2017 wurde ein neuer Vorstand gewählt. Der neu gewählte Obmann Franz Steindl, der das Europaforum Burgenland am 4. Mai 2001 gegründet hat, zog bei dieser Gelegenheit eine Bilanz.

„Ein Ziel des Gremiums ist, auf unsere Nachbarn zuzugehen und Begegnungen zu ermöglichen und das ist durch die zahlreichen Veranstaltungen auch sehr gut gelungen“, zeigt sich Steindl erfreut. Gerade die aktuelle Situation in der Flüchtlingspolitik zeigt, wie wichtig es ist, miteinander die großen Herausforderungen zu lösen. Bei aller Problematik darf man nicht vergessen, dass vor allem das Burgenland von der EU profitiert hat. Das Burgenland ist von der Randlage ins Zentrum Europas gerückt. Dadurch haben sich viele Möglichkeiten der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit mit unseren Nachbarländern ergeben.

Vorstandsmitglieder:

Obmann:            LAbg. Mag. Franz Steindl

Obmann-Stv.:     LAbg. Mag. Michaela Resetar

                           LAbg. Walter Temmel

Schriftführer:      Mag. Regina Lackner

Kassier:              Dr. Alexander Rössler

Beiräte:               Kurt Safrata

                           Dr. Hermann Prem      

                           Mag. Christian Gabriel

Rechnungsprüfer: Dr. Wolfgang Fasching

                              Mag. Peter Engel